Stri-Stra-Stroh! Sommertagsumzug in Niederfeld

Pressemitteilung

Der Winter auf seinem letzten Weg

Einer der wohl schönsten Sommertagsumzüge Ludwigshafens findet jährlich in Niederfeld statt. Am Sonntag, 21. März 2010, 14 Uhr, ziehen die Niederfelder - Groß und Klein - durch die Straßen. Ab 15 Uhr wird auf der Wiese zwischen Zipser- und Batschkastraße der Winter verbrannt. Zuvor findet traditionell das (Kinder-) Streitgespräch zwischen Sommer und Winter statt.

Die Kindergärten Johanneskäfer und St. Hildegard werden vor der Winterverbrennung ihre Frühlingsspiele und -Lieder vortragen und damit den Winter verabschieden. Die Siedlergemeinschaft um Erich Fries arbeiten bereits seit geraumer Zeit an den Sommertagsstecken und der großen Figur des Winters. Bei der Niederfelder Bäckerei Seibold werden die beliebten Sommertagsbrezeln gebacken, die Bäckerei hat am Sonntag extra geöffnet. Auf dem Parkplatz vor dem Siedlerheim ist eine Frühlingskerwe aufgebaut. Der Wochenmarkt wird in dieser Zeit auf die Nachbarfläche verlegt.

"Nachdem die letzten Wochen deutlich zu kalt waren, wollen wir gemeinsam die Sonne herbeirufen und laden alle Kinder und Erwachsene ein, mit uns zusammen zu feiern", so der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Erich Fries.

Der Sommertagsumzug stellt sich ab 13.30 Uhr in der Nachtigalstraße auf und führt durch folgende Straßen:
Nachtigalstr. – Niederfeldstr. – Damaschkestr. - Kallstadter Str. – Damaschkestr. – Niederfeldstr. – Spielplatz/Karlsbader Str.

 
 

Counter

Besucher:573219
Heute:2
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 573219 -