Fackelwanderung durch die Gartenstadt

Veranstaltungen

Neuer Weg: Vom Blumenfestplatz zum Siedlerheim

Eine gemeinsame Fackelwanderung bieten die SPD-Ortsvereine Gartenstadt und Niederfeld am Samstag, 21. Februar 2015, an. "Wir haben reichlich Fackeln vorrätig, die wir kostenlos an unsere Gäste ausgeben", kündigt Andreas Rennig, Vorsitzender der SPD Gartenstadt, das abendliche Lichterereignis an. Neu ist in diesem Jahr Treffpunkt und Laufstrecke: "Wir treffen uns auf dem Otto-Thiele-Platz an der Abteistraße. Der Platz ist auch als Blumenfestplatz in der Gartenstadt bekannt", so Rennig. Von dort geht es ab 18 Uhr durch die Niederfeldsiedlung zum Siedlerheim.

"Eingeladen sind alle Interessierte. Am Siedlerheim in Niederfeld warten Bratwurst und Glühwein auf die Gäste. Für die Kleinen und Autofahrer gibt es alkoholfreien Punsch", ergänzt Markus Lemberger, der als Vorsitzender der SPD-Niederfeld den Event gemeinsam mit Rennig organisiert. Wer nicht mitlaufen kann oder möchte, kann gerne direkt zum Siedlerheim in der Niederfeldstraße kommen. "Hier warten ab 18.30 Uhr Bratwurst und Glühwein auf unsere Teilnehmer. Es gibt die Gelegenheit zum zwanglosen Plausch, aber auch die Möglichkeit, uns zu sagen, wo der Schuh drückt", so Lemberger.

Wir sind auch auf facebook: www.facebook.com/spd.gartenstadt

 
 

Counter

Besucher:584508
Heute:1
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 584508 -