Dieter Feid soll Nachfolger von Wilhelm Zeiser als Stadtkämmerer werden

Pressemitteilung


Dieter Feid

Der SPD-Stadtverbandsvorstand sowie der Vorstand der SPD-Stadtratsfraktion werden auf der am Donnerstag, 28. Oktober 2010, tagenden SPD-Stadtverbandskonferenz den 44jährigen Diplom Finanzwirt Dieter Feid aus Heidesheim bei Mainz als Nachfolger von Stadtkämmerer Wilhelm Zeiser vorschlagen. Gewählt werden soll er in der Stadtratssitzung am Montag, 6. Dezember 2010.

Dieter Feid ist Leiter des Büros des rheinland-pfälzischen Ministers für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Hendrik Hering. Zwischen 1989 und 1999 übte er verschiedene Tätigkeiten für Finanzamt und Finanzministerium unter anderem in der finanzwirtschaftlichen Grundsatzgruppe aus und war seit 1999 Vertreter des Haushaltsbeauftragten im Wirtschaftsministerium. Die Fraktionsvorsitzende Heike Scharfenberger, der Parteivorsitzender Wolfgang van Vliet und Kämmerer Wilhelm Zeiser sind sich einig, mit Dieter Feid einen hervorragenden Finanzfachmann mit einem guten Netzwerk in den Mainzer Ministerien gewonnen zu haben. „Wir sind sicher, dass Dieter Feid den von Wilhelm Zeiser vorbildlich begonnenen Konsolidierungskurs fortsetzen wird“, betont Scharfenberger.

 
 

Counter

Besucher:573212
Heute:2
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 573212 -